schlaff

schlaff
a
1) слабо натянутый (о канате и т. п.); дряблый (о коже); расслабленный (о мускулах и т. п.)

ein schlaffer Händedruck — вялое рукопожатие

2) вялый, инертный
3) мол жарг неодобр вялый, скучный

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "schlaff" в других словарях:

  • Schlaff — Schlaff, er, este, adj. et adv. Mangel an der Spannung, an der Steife habend; im Gegensatze dessen was straff und steif ist. 1) Eigentlich. Eine schlaffe Sehne. Ein Seil ist schlaff, wenn es nicht gehörig gespannt ist. Ein Pferd hat schlaffe… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • schlaff — Adj. (Aufbaustufe) nicht gespannt, sondern locker hängend Synonyme: lose, schlottrig, schlotternd, schlapp (ugs.) Beispiele: Das Seil ist zu schlaff. Das Kabel hing schlaff herunter …   Extremes Deutsch

  • schlaff — schlaff: Das Adjektiv mhd., ahd. slaf »kraftlos, träge«, mnd. slap (daraus ↑ schlapp), niederl. slap gehört zu der unter ↑ Schlaf dargestellten Wortgruppe. Im germ. Sprachbereich ist z. B. verwandt schwed. slapp »schlaff, schlapp«, außergerm. z.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • schlaff — 1. ↑lax, 2. ↑atonisch, torpid …   Das große Fremdwörterbuch

  • schlaff — Adj std. (8. Jh.), mhd. slaf, ahd. slaf, mndd. slap, mndl. slap Stammwort. Schwundstufiges Adjektiv zu dem in schlafen vorliegenden starken Verb, jedoch von der älteren Bedeutung schwach ausgehend. Präfixableitung: erschlaffen.    Ebenso nndl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • schlaff — schlaff, lämpe …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Schlaff — Martin Schlaff (* 6. August 1953 in Wien) ist ein österreichischer Unternehmer und Netzwerker[1]. Martin Schlaff ist der Sohn von jüdischen Flüchtlingen, die 1945 in Wien gestrandet sind und jetzt ihren Lebensabend in Israel verbringen[2].… …   Deutsch Wikipedia

  • schlaff — kraftlos; blutarm; saftlos; blass; schlapp; entkräftet; kraftlos; fix und fertig (umgangssprachlich); matt; müde; groggy ( …   Universal-Lexikon

  • schlaff — 1. a) locker, lose, nicht gespannt/straff, schlotternd, schlottrig; (ugs.): lappig, schlapp. b) entkräftet, erschlafft, erschöpft, kraftlos, matt, ohne Kraft, schwach; (geh.): ermattet; (ugs.): abgeschlafft, alle, am Ende, erledigt, erschlagen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schlaff — Übername zu mhd slaf »schlaff, welk« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • schlaff — schlạff, schlaffer, schlaffst ; 1 locker nach unten hängend, nicht gespannt ≈ ↑schlapp (3) ↔ straff <ein Seil> 2 nicht mehr straff ≈ welk <Haut> 3 ohne Kraft ≈ ↑matt1 (1), ↑schlapp (1) <ein Händedruck; sich schlaff fühlen> 4… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»